29.03.2019

Gastvortrag: Gesundheitsmanagement in der Unternehmenspraxis

News

Bachelorstudierende im Schwerpunktfach Gesundheitspsychologie (5. Semester) hörten gemeinsam mit ihrer Dozentin Dr. Bianca Ksienzyk-Kreuzgier einen Gastvortrag von Levent Rothmann zum Thema Gesundheitsmanagement. Er leitet diesen Bereich bei BAD, einer Firma für Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik, die Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ganzheitlich denkt.

Der Vortrag fand am 27.03.2019 am Berliner Campus der Hochschule Fresenius statt. Die Studierenden lernten dabei zunächst, dass Gesundheitsmanagement nur funktionieren kann, wenn der Arbeitsschutz grundlegend eingehalten wird. Dann gelte es, so Rothmann, peu á peu darauf aufzubauen und sich über die Unternehmenskultur, Organisationsstruktur und deren Einfluss auf die Mitarbeiter Gedanken zu machen. Am wichtigsten sei aber, dass Gesundheitsmanagement ausgehend von der obersten Führungsebene im Unternehmen implementiert werde. Nur dann könne das Ziel von leistungsfähigen und motivierten Mitarbeitern erreicht werden, sagte der Referent. „Zufriedenheit und Spaß an der Arbeit sind frühe Indikatoren für gesunde Mitarbeiter im Unternehmen“, erklärte Levent Rothmann weiter.

Im Anschluss an den Vortrag setzten die Studierenden selbst thematische Impulse und erweiterten ihr Wissen vor allem im Bereich der Employee Assistent Programs. Dabei handelt es sich um ein externes Beratungsangebot, welches immer mehr Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter im Sinne der Gesundheitsförderung in Anspruch nehmen. Die Studierenden waren sich einig, dass dies ein spannendes Tätigkeitsfeld für Psychologen außerhalb des klinischen Kontextes darstellen kann, wofür eine Therapieausbildung nicht nötig ist.

Zurück zum Seitenanfang