11.02.2020

Frankfurt hat nun alle Studiengänge an einem Standort

News
Prof. Dr. Kai Budischewski, Studiendekan Soziale Arbeit

Der Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) ist diese Woche in die Marienburgstraße gezogen. Vorher waren die Studierenden und Mitarbeiter noch im Atricom in der Lyoner Straße untergebracht. Damit sind nun alle Studiengänge an einem Standort in Frankfurt.

Keine langen Wege mehr in Frankfurt. Mit dem Umzug des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit (B.A.) aus dem Atricom (Lyoner Straße) in die Marienburgstraße sind nun alle Studierenden und fast alle Mitarbeiter in der Marienburgstraße vereint. Damit finden die Studierenden ihre Lehrräume, das Hochschulsekretariat, die Bibliothek, das Prüfungsamt und ihre Studiengangskoordination im gleichen Gebäudekomplex. „Nun können sich auch unsere Studierenden mit den anderen Studierenden viel leichter vernetzen“, freut sich Prof. Dr. Kai Budischewski, Studiendekan des Studiengangs Soziale Arbeit (B.A). Damit steigert sich das Campus-Gefühl in Frankfurt einmal mehr!

In der Mainmetropole gibt es jetzt noch eine Außenstelle: Im House of Logistics and Mobility (HOLM) nahe dem Frankfurter Flughafen werden aktuell diverse Forschungsprojekte zu den Themen Mobilität sowie Energiemanagement und Elektromobilität durchgeführt.

Zurück zum Seitenanfang