04.10.2019

Exkursion zur Alstria office REIT in Hamburg

News

Im Rahmen des Kurses „Immobilien-Marketing“ besuchten Hamburger Studierenden der Immobilienwirtschaft (B.A.) mit ihrem Dekan Dr. Bernd Hoepfner am 26.09.2019 die Alstria office REIT AG. Immobilien-Marketing ist der Schwerpunkt des 5. Semesters – danach steht auch schon die Bachelorarbeit an!

In der Unternehmenszentrale in der Hamburger City erhielten die Studierenden von Herrn Schierhorn FRICS, Head of Transactions, einen Überblick über seinen Arbeitsbereich und das Tätigkeitsfeld der Alstria. So erfuhren sie unter anderem, dass die Zentrale des Daimler Konzerns in Stuttgart mit über 100.000 Quadratmeter Mietfläche auch zum Unternehmen gehört. Nach diesem spannenden Einblick schloss sich eine Diskussion rund um die Büro-Vermietungswelt an. Die Studierenden erhielten zudem die Einladung der HR-Mitarbeiterin Frau Kramer, sich als Werkstudent bei Alstria zu bewerben.

Um weitere Praxiseinblicke zu erhalten, besichtigten die Studierenden außerdem das derzeit leerstehende und in der Renovierung befindliche Bürogebäude „Besenbinderhof“. Die Projektmanagerin Frau Meister führte sie durch alle Etagen und vermittelte einen guten Überblick über die Gebäudestruktur des denkmalgeschützten Gebäudes. Die Besonderheit der Immobilie ist der alte S-Bahntunnel, der früher durchs Gebäude führte und mit einer aufwändigen Stützkonstruktion überbaut wurde. Der Tunnel ist heute noch vorhanden und Teil des Grundstückes. „Für alle war es ein Highlight, in dem alten Tunnel zu überlegen, wie man diesen nutzen kann“, resümiert Dr. Bernd Höpfner. „Die Studierenden konnten außerdem Kontakte zu einem interessanten Arbeitgeber knüpfen und ihr Wissen aus der Vorlesung in die Praxis anwenden.“

Im Anschluss an die Exkursion trafen sich die Kursteilnehmer wieder in der Hochschule – um die gewonnenen Erkenntnisse in spannende Aufgaben für die Studierenden zu überführen.

Zurück zum Seitenanfang