05.11.2020

Der Controller als Business-Partner

Beitrag der Redaktion

Im vergangenen Monat erhielten Studierende des Studiengangs Corporate Finance & Controlling (M.Sc.) in Köln gemeinsam mit ihrem Studiendekan Prof. Dr. Matthias Sure die Gelegenheit, einen interessanten Blick in die berufliche Praxis zu werfen. Dabei erfuhren sie im Rahmen eines Gastvortrags des Unternehmens Treuenfels mehr über die Rolle des Controllers als Business-Partner.

In dem Vortrag sprachen Heiko Vollmer, Business Manager und Director der Treuenfels Projektrealisierung, und die HR Managerin Melanie Ortkemper unter anderem über die Digitalisierung im Bereich Finanzen und Controlling, das Datenmanagement sowie das Prozess- und Wissensmanagement. Dabei gingen sie insbesondere auf die Aufgaben des Controllers in der sich verändernden Unternehmenswelt ein und thematisierten nicht nur die stetig wachsenden Anforderungen, sondern auch das Verständnis des Controllers als eines Business-Partners für Entscheidungsträger in Unternehmen.

Die Studierenden erhielten tiefe Einblicke in die berufliche Praxis des Controllers und das sich verändernde Berufsbild. Im Anschluss an den Vortrag sprachen sie ebenso wie Prof. Dr. Matthias Sure von einer informativen und gelungenen Veranstaltung, die anschaulich den Bogen von einem Wandel der Controller-Rolle zu einer Veränderung der für diese erforderlichen Fähigkeiten spannen konnte.

Zurück zum Seitenanfang