30.10.2020

Career Days 2020 go digital – virtuelle Jobmesse in Düsseldorf, Köln und Hamburg

Beitrag von Andreas Müller

In der vergangenen Woche erhielten Studierende der Hochschule Fresenius bei den Career Days in Düsseldorf, Köln und Hamburg die Gelegenheit, mit zahlreichen Unternehmen in Kontakt zu kommen und ihre beruflichen Perspektiven auszuloten. Die hochschuleigene Jobmesse fand dabei in diesem Jahr erstmals komplett digital statt – und war ein voller Erfolg.

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen fanden die diesjährigen Career Days in Düsseldorf, Köln und Hamburg zum ersten Mal komplett digital statt. Dadurch bekamen Studierende aller Standorte die Möglichkeit, mehr über verschiedene Branchen und Unternehmen zu erfahren, sich mit Vertretern teilnehmender Firmen zu vernetzen und so einen wichtigen Schritt bei ihrer beruflichen Zukunftsplanung zu machen.

Der Career Day in Düsseldorf bot Studierenden Informationen über zahlreiche Unternehmen und viele Gelegenheiten, sich mit ihnen auszutauschen. Neben namhaften Firmen, wie der Deutsche Bank AG und der CGI Deutschland B.V. & Co. KG, lernten die Studierenden auch Start-ups, wie de objego GmbH, die Oscar GmbH und die ekipa GmbH, kennen. Zugleich erhielten sie interessante Informationen über die Bedeutung von Future Skills und warfen einen spannenden Blick in eine Werbekampagne für Maserati.

Auch in Köln nutzten die Studierenden den Career Day, um an informativen Vorträgen, Workshops, Chat-Sessions sowie persönlichen Video-Calls teilzunehmen und sich mit Vertretern von Unternehmen, wie der DocCheck AG / antwerpes ag, der Obi Group, aber auch der EF Education First GmbH, dem ifp – Institut für Personal- und Unternehmensberatung sowie der REWE Group, zu vernetzen. Darüber hinaus konnten sie auf einem virtuellen Jobboard Stellenausschreibungen einsehen und sich direkt online bewerben.

In Hamburg erwarteten die Studierenden zahlreiche Unternehmen, darunter die Freenet Group, die Marquard & Bahls AG, die Techniker Krankenkasse und die Thjnk AG, sowie ein spannender Mix aus Speed Datings, Workshops und Vorträgen. Dabei informierten sich viele Studierende über aktuelle wirtschaftliche Themen und sprachen direkt mit den Unternehmensvertretern über ihre Jobeinstiegs- und Berufsperspektiven.

Im November fanden an der Hochschule Fresenius weitere Career Days in Heidelberg, Wiesbaden und München statt, für die sich interessierte Studierende standortübergreifend anmelden konnten.

Zurück zum Seitenanfang