menu close
close

ALLES AUF EINEN BLICK

kinder und jugendliche unterstützen
Erzieher/in

Als Erzieher nehmen Sie vielfältige Aufgaben wahr. In den häufig langfristig angelegten Erziehungsplänen spielen auch die Themen Bildung, Umgang mit modernen, audiovisuellen Medien, Pflege, Konfliktbewältigung und Alltagsbewältigung bei Menschen mit Behinderungen eine wichtige Rolle. Mit der Ausweitung der vorschulischen Kinderbetreuungsmöglichkeiten für Säuglinge und Kinder unter drei Jahren erweitert sich der Aufgabenbereich der Erzieher.

Bachelor-Studium

Ausbildung

Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in

Regelstudienzeit

6

Semester

Frankfurt

Frankfurt am Main

Location

  • Beginn Wintersemester
  • Sprache Deutsch
  • Bewerbungsfrist Ganzjährig möglich
  • Gebühren 190,00 € monatlich

Aufbau

in drei jahren
zum abschluss

Erzieher arbeiten mit Kindern und Jugendlichen und unterstützen sie in ihrer sozialen, körperlichen und geistigen Entwicklung.

Während Ihrer Ausbildung zum Erzieher lernen Sie zum Beispiel:

  • verschiedene Erziehungsstile mit ihren Vor- und Nachteilen kennen
  • individuelle Neigungen und Fähigkeiten zu fördern
  • Entwicklungs- und Bildungsprozesse anzuregen
  • anhand pädagogischer Grundsätze das Verhalten von Kindern und Jugendlichen zu analysieren und zu beurteilen
  • in schwierigen Konfliktsituationen angemessen zu handeln
  • Angebote in den Bereichen Erziehung und Bildung zu planen und zu organisieren
  • Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg zu unterstützen und für neue Herausforderungen zu motivieren
  • Elternarbeit durchzuführen und (ehrenamtliche) Mitarbeiter anzuleiten

So individuell der Mensch
so individuell auch die Studienschwerpunkte

Im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher in Frankfurt am Main behandeln Sie folgende Schwerpunkte:

Wenn Sie sich für eine Ausbildung zum Erzieher an der Hochschule Fresenius entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

Sozialpädagogische Praxis:

  • zwei Blockpraktika à sechs Wochen

Berufspraktikum:

  • drittes Ausbildungsjahr
  • mit Begleitunterricht (160 Stunden) und Praxisbetreuung

Machen Sie Ihre Ausbildung in Frankfurt am Main! Die größte Stadt Hessens wird nicht umsonst „Mainhattan“ genannt: Die zahlreichen Hochhäuser, die Nähe zum Flughafen und die multikulturelle Atmosphäre wecken Erinnerungen an den wohl bekanntesten Stadtteil New Yorks. Dennoch hat jeder Bezirk Frankfurts sein eigenes Gesicht. Die Stadt wird also nie langweilig.

Bewerbungsprozess

Schritt für Schritt –
von Zulassung bis Abschluss

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für eine Ausbildung zum Erzieher erfüllt werden:

1.Weg
  • Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschluss) und
  • Berufsabschluss als staatlich geprüfter Sozialassistent

oder

2. Weg
  • Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschuss) und
  • eine andere als gleichwertig zu betrachtende pflegerisch-pädagogische Berufsausbildung (Mindestausbildungsdauer 2 Jahre mit nachgewiesenem Umgang mit Kindern, z.B. als Kinderpflegerin)

oder

3. Weg
  • Erfolgreiche Teilnahme an einer Feststellungsprüfung zum Nachweis einer gleichwertigen beruflichen Vorbildung.

Die Zulassung zur Feststellungsprüfung setzt voraus:

  • Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschuss) und eine abgeschlossene Berufsausbildung auf dem Niveau DQR 4 (IHK Abschluss oder staatlich anerkannte Ausbildung, die auf einen Realschulabschluss aufbauen). Insgesamt müssen drei Jahre Berufstätigkeit nachgewiesen werden (z.B. zwei Jahre Ausbildung + ein Jahr Berufstätigkeit**)
  • Abitur oder Fachabitur und ein Jahr Berufstätigkeit (z.B. Freiwilliges Soziales Jahr)
  • Abitur oder Fachabitur und mindestens drei Semester förderliche Studienleistungen

Bewerber, die über die Zulassungswege 2, 3a, 3b oder 3c die Ausbildung absolvieren wollen, müssen zusätzlich eine aktuelle und mindestens dreimonatige institutionelle sozialpädagogische Erfahrung nachweisen (z.B. dreimonatiges Praktikum in Vollzeit in einer Kindertagesstätte). Bewerber, die eigene Kinder unter 16 Jahren haben, müssen nur 30 Stunden pro Woche im sozialpädagogischen Praktikum über drei Monaten gearbeitet haben.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist uns vor allem die Persönlichkeit hinter der Bewerbung wichtig – denn die Förderung und Forderung unserer Schülerinnen und Schüler steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, junge und ambitionierte Menschen während ihrer Ausbildung zu begleiten und sie auf ihren Berufseinstieg bzw. die Fortsetzung ihres Karriereweges vorzubereiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, möchten wir Sie bereits während des Bewerbungsprozesses besser kennenlernen.
Aus diesem Grund findet nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ein individuelles Aufnahmegespräch bzw. ein schriftlicher Aufnahmetest statt, in welchem wir mehr über Ihre individuellen Fähigkeiten, Ihre Interessen und Ihre Motivation erfahren möchten.

Ein ausführliches persönliches Feedback erhalten  Sie zeitnah persönlich oder telefonisch.

Noch Fragen?

Nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren erhalten Sie im individuellen Gespräch mit unserem Beratungsteam bzw. im Zuge Ihrer Einladung zum Aufnahmeverfahren.

Onlinebewerbung
Online-Bewerbung
Über unser Bewerbungsformular können Sie sich ganz unverbindlich bei uns bewerben. Eine Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Anschluss erhalten Sie per E-Mail Ihre individuellen Zugangsdaten.

Zum Bewerbungsformular

Einreichung der Bewerbungsunterlagen
In unserem Upload-Bereich sehen Sie, welche Dokumente Sie hochladen müssen.

Zum Bewerbungsformular

Aufnameverfahren
Um eine Ausbildung an der Hochschule Fresenius antreten zu können, müssen Sie ein Aufnahmegespräch bzw. ein schriftliches Aufnahmeverfahren absolvieren, in welchem Sie uns Ihre Interessen und Ihre Motivation darlegen.

Zum Bewerbungsformular

Individuelles Feedback
Im Anschluss an Ihr Aufnahmeverfahren erhalten Sie persönlich oder telefonisch ein individuelles Feedback zu den Ergebnissen.

Zum Bewerbungsformular

Zulassung zur Ausbildung
Unser Bewerberservice schickt Ihnen nach einer positiven Rückmeldung den Ausbildungsvertrag zu. Diesen senden Sie bitte schnellstmöglich unterschrieben an die angegebene Adresse zurück.

Zum Bewerbungsformular

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hochschule Fresenius ist eine Bildungseinrichtung in freier Trägerschaft, deren Ausbildungsgänge staatlich anerkannt sind. Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern ein überdurchschnittliches Leistungsspektrum hinsichtlich Service, Fachwissen und Ausstattung. Aus diesen Gründen werden für die Ausbildung Gebühren erhoben. Zur Finanzierung stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

beratung & FAQ

Bei Fragen –
Antworten

Sie haben detaillierte Fragen zu programmspezifischen Inhalten oder möchten sich über Finanzierungsmöglichkeiten informieren? Unsere Beraterinnen und Berater stehen Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!

beratung@hs-fresenius.de

0800 724 5834

E-Mail
Telefon

Karriereperspektiven

Heute auf
Morgen setzen

Mit Abschluss der Ausbildung zum Erzieher an der Hochschule Fresenius, Private Schule für Sozialberufe, haben Sie sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Berufspraktikanten erhalten im dritten Ausbildungsjahr bereits eine Vergütung.
Unter anderem arbeiten Sie als Staatlich geprüfte Erzieher in:

  • Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Kinderheimen und Jugendwohnheimen
  • Jugendzentren
  • Schulen
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Während Ihrer Ausbildung zum Erzieher in Frankfurt am Main absolvieren Sie in den ersten beiden Jahren je ein sechswöchiges Blockpraktikum. So sammeln Sie wertvolle praktische Erfahrungen im Umgang mit Kindern oder Jugendlichen, mit Säuglingen und Kleinkindern oder mit Menschen mit Behinderung. Gerne vermitteln wir Ihnen entsprechende Praktikumsplätze bei unseren Kooperationspartnern. Das gesamte dritte Ausbildungsjahr absolvieren sie ein Berufspraktikum, das durch theoretischen Begleitunterricht in der Fachschule für Sozialpädagogik ergänzt wird. Während der praktischen Einsätze werden Sie von unseren Lehrkräften und Anleitern der jeweiligen Einrichtung betreut.

Kooperationspartner

Das team

Als Interessent ist es für Sie natürlich spannend zu wissen, wer die Köpfe hinter den unterschiedlichen Lehrveranstaltungen sind. Eine Auswahl Ihrer  Lehrkräfte stellen wir Ihnen daher gerne vorab vor. Wussten Sie eigentlich, dass Ihr Schulleiter bzw. Ihre Schulleiterin Ihnen während der kompletten Ausbildungszeit bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht?

News Aktuelle Meldungen