Forschung im Fachbereich Gesundheit & Soziales


"Gesundheit" ...

  • ... gehört in unserer Gesellschaft zu den höchsten Werten;
  • ... ist ein Konstrukt mit zahlreichen Dimensionen, verschiedenen Definitionen und Verständnisformen;
  • ... weist umfangreiche Verknüpfungen mit sozialen, gesellschaftlichen, ethischen, technischen und ökonomischen Gegenstandsbereichen auf;
  • ... ist kein Zustand, sondern ein Prozess, der durch ein labiles Gleichgewicht zwischen fördernden und schädigenden Wirkfaktoren geprägt ist;
  • ... konstituiert sich individuell, subjektbezogen und übersummativ;...


Rehabilitative und therapeutische Fragestellungen sind die traditionellen Kernaspekte der Forschungslinien des Fachbereichs Gesundheit und Soziales. Neben der Untersuchung von sprachtherapeutischen Ansätzen bei Sprachentwicklungsstörungen wie auch bei erworbenen, chronischen Sprachstörungen bilden vor allem bewegungs- und trainingstherapeutische Interventionen bei neurologischen, onkologischen oder gynäkologischen Krankheitsbildern wesentliche Untersuchungsschwerpunkte. Eine valide und gut differenzierende Diagnostik stellt die Basis für den erfolgreichen Einsatz von Interventionsmaßnahmen dar. (mehr Info)