Forschung

"Die Welt verändert sich rasend schnell.
Wir müssen versuchen, nicht hinterher, sondern voranzuschreiten"

Wilhelm Fresenius

Forschung an der Hochschule Fresenius


Die Hochschule Fresenius, hervorgegangen aus dem von C.R. Fresenius 1848 gegründeten "Chemischen Laboratorium Fresenius", zählt mittlerweile zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Das Selbstverständnis des damaligen Labors und der heutigen Hochschule Fresenius - University of Applied Sciences bestand immer schon darin, Forschung und Entwicklung, Ausbildung und Dienstleistung unter einem Dach zu vereinen. Neben dem Ursprungszweig "Chemie/Biologie/Pharmazie" wurden drei weitere Fachbereiche, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Medien sowie Design, zu wissenschaftlichen Standbeinen entwickelt. Ein fünfter Fachbereich, Online plus, der sich mit der digitalen Transformation in der Wirtschaft und im Handel beschäftigt, ist derzeit im Aufbau. (mehr Info)