Projekte

Projekte

Projekte: Contententwicklung

Die Mitarbeit von Studierenden, d. h. die aktive Einbindung Studierender auch in dem Bereich der Contententwicklung ist ein großes Anliegen der Hochschule Fresenius.

Motto: "Jeder User kann Entwickler sein!"

Contententwicklung: Content meint einen themenbezogenen Inhalt, der z.B. als Ergänzung zur Vorlesung oder als integriertes Lernmodul im Rahmen der Vorlesung eingesetzt werden kann. Dies können zum Beispiel Grundkenntnisse in Basisfächern wie Mathematik, Anatomie oder BWL sein, die dann in spezifischen Vorlesungen auf konkrete Anwendungen in den jeweiligen Fachbereichen bezogen werden. Diese Kurse zu entwickeln heißt, neben der technischen Umsetzung auch die Entwicklung der lernzielorientierten Bereitstellung der Lerninhalte, eine zeitliche Struktur zur Studierbarkeit sowie die Lernabsicherung durch Ergebniskontrollen zu ermöglichen. Diesen Content entwickeln unter anderem wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschule Fresenius in verschiedenen Arbeitsgruppen, den so genannten Fokusgruppen.

Die Mitarbeit von Studierenden, d. h. die aktive Einbindung Studierender auch in dem Bereich der Contententwicklung ist ein großes Anliegen der Hochschule Fresenius. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit und beteiligen Sie sich mit Ihren Vorschlägen, Wünschen und kritischen Rückmeldungen an der Entwicklung der Lehre an Ihrer Hochschule. >Jeder User ist auch Entwickler< findet somit in der Hochschule Anwendung, sowohl für die Dozierenden als auch für die Studierenden. Dies wird auch im Rahmen des Projekts E-Tutoring oder des ILIAS AWARDS deutlich.

 

Projekte: E-Tutoring

E-Tutoring bedeutet, dass Studierende die Dozierenden bei der Einbindung von E-Learning Elementen und der Plattform ILIAS in die Lehre unterstützen.

Das Projekt E-Tutoring fand im Sommersemester 2010 statt.
E-Tutoring bedeutet, dass Studierende die Dozierenden bei der Einbindung von E-Learning Elementen und der Plattform ILIAS in die Lehre unterstützen. Dazu werden feste Partnerschaften zwischen einem E-Tutor und einem Dozenten bzw. einer Dozentin gebildet. In kreativer Atmosphäre entwickeln Dozierende und E-Tutoren gemeinsam lernunterstützende Elemente, die die Studierenden und Schüler der Hochschule Fresenius aktiv in den Prozess des Lernens einbeziehen. Die Kombination aus den Kompetenzen der E-Tutoren einerseits und der Dozentinnen und Dozenten andererseits verspricht ein Höchstmaß an innovativem Potenzial. Die E-Tutoren erhalten zur Vorbereitung auf diese Aufgabe intensive Schulungen im technischen Umgang mit ILIAS und setzen sich mit didaktischen Fragen zur Umsetzung auseinander. Erste positive Rückmeldungen aus dem Projekt liegen bereits vor.

 

ILIAS AWARD

Für die Zusammenarbeit von Studierenden und Dozierenden bei Entwicklung und Anwendung von E-Learning-Elementen lobt der Präsident der Hochschule Fresenius aktuell einen Wettbewerb mit dem Titel "Best-Concept-Award" aus.

ILIAS Award geht in die dritte Runde

Neue Ideen gesucht: Ab April wird der dritte ILIAS Award ausgeschrieben. Das Motto in diesem Jahr lautet BEST CONCEPT 2.0 - Lernumgebungen gestalten. Gruppen von Studierenden oder Schülern, Dozentinnen und Dozenten oder gemischte Teams aus Studierenden und Dozierenden können Projekte rund um die Lehre an der Hochschule Fresenius einreichen und ihre Ideen für die Arbeit mit der E-Learning-Plattform ILIAS einbringen. Die besten Konzepte werden mit 500 Euro prämiert.



„Lernumgebungen gestalten“ bedeutet, dass die Projektgruppen konkrete Lernszenarien entwickeln oder bestehende Kurse mit ihren Ideen bereichern. Dazu stehen alle Funktionalitäten von ILIAS zur Verfügung - von der Ergänzung der Inhalte durch Videos bis zur interaktiven Kommunikation über Chat oder Virtual Classroom.

ILIAS AWARD 2012

Alle Aktivitäten sind weiterhin auf das Ziel gerichtet: "Lehre und Lernen erleichtern". Gefragt sind neue Konzepte, die in einer Projektgruppe entwickelt und konkretisiert werden. Die Projektskizzen können bis zum 30. Juni 2012 im Zentrum für Hochschuldidaktik & E-Learning (ZeH&EL) bei Olaf Pütz (puetz@hs-fresenius.de) eingereicht werden.

 
Teilnahmebedingungen sind auch auf ILIAS unter: Magazin » ILIAS Award 2012 zu finden.

ILIAS BEST CONCEPT AWARD 2011 - Rückblick

Auch in diesem Jahr wurde ein hochschulweiter Wettbewerb rund um die Lernplattform ILIAS ausgeschrieben. Das Motto in 2011 lautete: BEST CONCEPT.

Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr, in der die BEST PRACTICE Beispiele ausgezeichnet worden sind, ging es in diesem Jahr stärker um transferierbare und nachhaltige Konzepte. Alle Aktivitätensollten auf das Ziel "Lehre und Lernen erleichtern" ausgerichtet werden.

Der Nachbericht zur Preisverleihung im September 2011 ist hier abrufbar oder auf der ILIAS-Seite unter ILIAS Award 2011 zu finden.